Großmeister Kwon, Jae-Hwa


Der mittlerweile über 75-jährige koreanische System-Großmeister Kwon, Jae-Hwa ist der Begründer des TaeKwon-Do in Europa und den USA.

Seine besondere Art Schüler zu unterrichten, die Fähigkeit im Umgang mit Menschen und seine eigene Philosophie sind die Dinge, die den Menschen Kwon, Jae-Hwa ausmachen.

"Wir lernen TaeKwon-Do, um unseren Körper und unseren Geist zu schulen.

 

Um stärker in der Liebe zu unserem Land und in der Liebe zur Gerechtigkeit und Recht zu werden.

 

Wir müssen den Menschen nicht beweisen wie stark wir sind - unser Ziel ist es immer noch stärker zu werden.

 

Und wenn wir stark werden, sollten wir bescheiden leben und unsere Macht darauf verwenden, den Schwachen zu helfen.

 

Um Meister der Gerechtigkeit zu werden, muss unser Geist unbesiegbar sein und das sollten wir nie vergessen..."

 

Großmeister Kwon, Jae-Hwa