Kindertraining

Unser Training für Kinder beschränkt sich nicht nur auf das Erlernen diverser Tritt- und Schlagtechniken, sondern es beinhaltet eine umfassende Schulung des gesamten Körpers. Mit spezieller Rücksichtnahme auf die Besonderheiten Ihres Kindes werden im Training mit abwechslungsreichen Übungen Talente gefördert und Schwächen abgebaut wie beispielsweise:

  • Konzentrationsschwächen
  • Aufmerksamkeitsdefizite, ADS
  • Haltungsschwächen
  • koordinative Probleme
  • aggressives Verhalten
  • zu schüchternes / zurückhaltendes Verhalten
  • schwache schulische Leistungen

Darüber hinaus trainieren wir regelmäßig das altersgerechte Verhalten Ihrer Kinder in bestimmten Gefahrensituationen, z.B. beim Umgang mit Fremden.


Im Training darf der Spaß der Kinder selbstverständlich nicht zu kurz kommen. Mit abwechslungsreichen Übungen bieten wir immer wieder neue Herausforderungen. Dabei legen wir großen Wert auf die Tugenden des TaeKwon-Do wie Höflichkeit, Geduld, Fairness oder Durchhaltevermögen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Wir begleiten Ihr Kind auf dem Weg zu einer starken und ausgeglichenen Persönlichkeit!



Starke, selbstbehauptete und selbstbewusste Kinder werden nicht so leicht Opfer von Gewaltverbrechern, da sich diese Individuen erfahrungsgemäß ein vermeintlich "leichtes, hilfloses Opfer" aussuchen.

Schon nach wenigen Monaten Training sind unsere TaeKwon-Do Kinder in der Lage, einfache und doch wirkungsvolle Selbstverteidigungstechniken anzuwenden, die es potentiellen Tätern schwerer machen, ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Das rechtzeitige Erkennen, Vermeiden und Bewältigen solcher Gefahrensituationen wird in regelmäßigen Abständen im TaeKwon-Do Center Koblenz immer wieder altersgerecht geübt.

TaeKwon-Do Kinder sind eventuellen Gefahrensituationen nicht gänzlich hilflos ausgeliefert und im Ernstfall "wie gelähmt" haben sie doch bereits in der TaeKwon-Do Schule gelernt, sich gegen Übergriffe angemessen zu verteidigen.